WARUM?

Umweltsünden sind Tatsache. Sie passieren Tag für Tag, rund um die Uhr, überall. Leider.

Unsere Beispielsammlung zeigt, wie dringend eine Veränderung gebraucht wird, wie dringend der GreenCorder gebraucht wird!

RADIOAKTIVITÄT IN NORDEUROPA

Betroffen sind das südliche Drittel Schwedens, die Südhälfte Finnlands, Estland, Lettland sowie den Nordwesten Russlands einschließlich St. Petersburg.
 

Die registrierten Isotope (Cäsium 137, Cäsium 134 und Ruthenium 103) seien „sehr wahrscheinlich ziviler Herkunft“

CHEMIE

ALTLASTEN

Ex-Umweltchef erhebt schwere Vorwürfe gegen Walliser Regierung.

Erst auf Druck von SRF, verschiedenen Westschweizer Medien und des Datenschutzbeauftragten hin wurden die Dokumente nun offengelegt. 

PLASTIKMÜLL

INS MEER

Die Plastikverschmutzung im Meer ist in den vergangenen Jahrzehnten rasant gestiegen.  Forscher aus Südafrika liefern Hinweise darauf, dass Handelsschiffe aus China Plastikmüll im Meer entsorgen - vorsätzlich.

GOOGLE SPENDET HOHE SUMMEN AN KLIMALEUGNER

Google hat "substantielle" Spenden an mehrere Organisationen vergeben, die für ihre Leugnung des Klimawandels bekannt sind. Das berichtet der britische "Guardian". 

JUNGE MENSCHEN FÜR DIE UMWELT

Alma Victoria Krause, ein 16-jähriges Mädchen aus Cork, Irland spricht im Unterhaus über Klimawandel und dessen Auswirkungen auf die Nahrungsversorgung.

#YouthAssemblyOnClimate #RTÉonClimate

DAS INTERNET SCHADET DEM KLIMA

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen den enormen CO2-Ausstoß von Serverfarmen, die für Google, Netflix & Co notwendig sind.

WILDPILZE NOCH IMMER RADIOAKTIV

Vor über 33 Jahren explodierte der Reaktor 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl. Die Folgen dieser Nuklearkatastrophe sind selbst in Mitteleuropa bis heute zu spüren,

WARTEN AUF EIN WUNDER

Technologische Lösungen suchen, statt schmerzhafte Verhaltensänderungen durchsetzen? Diese Strategie wird uns beim Klimawandel nicht helfen.

SF6: DAS STÄRKSTE TREIBHAUSGAS

Es ist 24.000-mal so klimaschädlich wie CO2: Schwefelhexafluorid ist das stärkste bekannte Treibhausgas. Doch die erneuerbaren Energien sind auf seine Eigenschaften angewiesen.

LUFTVER-SCHMUTZUNG WIRD SCHLIMMER

Die Daten zeigen, dass immer mehr Menschen daran sterben.
Die erodierende Luftqualität wurde über einen Zeitraum von zwei Jahren mit 10.000 zusätzlichen Todesfällen in den USA in Verbindung gebracht

JUNGE KLIMASCHÜTZER MACHEN WEITER

Ohne ehrenamtlichem Engagement wäre die Österreichische Jugendklimakonferenz nicht vorstellbar

11.000 WISSENSCHAFTER RUFEN KLIMA-NOTSTAND AUS

New York – 11.258 Wissenschafter aus 153 Ländern warnen in einer gemeinsamen Erklärung eindrücklich vor einem weltweiten Klimanotfall.

SAURER REGEN

Schon im Jahr 1982 stand es für die Welt „5 Minuten vor 12“ – das Waldsterben, verursacht durch den sauren Regen. Ein Markstein in der Umweltgeschichte, der heute vielfach zu Vergleichen mit der Klimakrise verleitet.

Erste Pilzlandkarte Österreichs

Das Land Kärnten hat am Montag die erste Cäsium-137-Pilzlandkarte online gestellt. Sie gibt einen digitalen Überblick über die Strahlenbelastung von heimischen Pilzarten. 196 Proben wurden in diesem Jahr gezogen.